Schwere Wörter

Leicht erklärt

Person versteht nichts

In dem Aktions-Plan gibt es viele schwere Wörter.
In dem Text sind die schweren Wörter
in blauer Schrift und fett.
Hier werden die Wörter erklärt.

Landkreis

Landkreis Landsberg am Lech

Ein Landkreis sind mehrere Gemeinden.
Eine Gemeinde ist zum Beispiel:
Eine Stadt oder ein Dorf.
In dem Landkreis gibt es 31 Gemeinden.

Verschiedene Menschen

Inklusion

Alle Menschen sind verschieden.
Es gibt junge und alte Menschen.
Es gibt Menschen mit und ohne Behinderung.

Gleichberechtigung

Inklusion heißt:
Alle Menschen sollen
überall mitmachen können.
Sie sollen selber bestimmen,
wie sie leben möchten.
Jeder soll die Unterstützung bekommen
die er braucht.
Das ist ein Recht.
Das Recht steht in der
UN-Behinderten-Rechts-Konvention.

Weltkugel

UN-Behinderten-Rechts-Konvention

UN ist eine Abkürzung.
Und heisst auf deutsch: Vereinte Nationen.
Das sind viele Länder auf der Welt.
Diese Länder haben einen
Vertrag unterschrieben.

Es geht um die Rechte von
Menschen mit Behinderung.

Auch Deutschland hat
den Vertrag unterschrieben.
Und muss sich an den Vertrag halten.
Darum gibt es den Aktions-Plan.

Ich

Aktions-Plan
Im Aktions-Plan steht:

Was kann der Landkreis machen,
dass alle Menschen

  • überall mitmachen können.
  • Selbst-bestimmt leben können.
  • Und dafür die nötige Unterstützung bekommen.
Rampe

Barriere-Freiheit

Barrieren sind Hindernisse.
Durch Barrieren werden manche Menschen
an etwas gehindert.
Sie können nicht teilhaben.
Aber jeder darf überall teilhaben.
Deshalb brauchen Menschen mit Behinderung Barriere-Freiheit.

Blinder Mann

Zum Beispiel:
Blinde Menschen können Internet-Seiten nicht sehen.
Wenn die Internet-Seite barriere-frei ist,
können sich blinde Menschen
die Internet-Seiten vorlesen lassen.

Fahrstuhl

Rollstuhl-Fahrer können keine
Treppen benutzen.
Wenn ein Haus barriere-frei ist,
hat das Haus einen Aufzug und Rampen.

Es darf keine Hindernisse geben.

Theater

Kultur

Kultur bedeutet:
Veranstaltungen besuchen.

Zum Beispiel:

  • Musik-Konzerte,
  • Ausstellungen,
  • Aufführungen.
Frezeittreff

Kultur ist auch wie Menschen
miteinander leben.
Und wie Menschen Traditionen leben.
Zum Beispiel:
Dorf-Feste und Stadt-Feste feiern.

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben